Aktion an Erntedank

„Normalerweise“ würden die Konfis für den Erntedank-Gottesdienst gemeinsam Brot backen und den Erlös für die Aktion „5000 Brote“ spenden. Dieses Jahr ist es aber unter Corona-Bedingungen nicht ganz so leicht, gemeinsam Brote zu backen und zu verkaufen. Deshalb hat die Aktion „5000 Brote“ Alternativen überlegt, und wir hier in Wersau machen Folgendes: Konfis bemalen Steine oder verzieren sie mit (Segens-)Sprüchen, die zur Aktion „5000 Brote“ passen, und legen sie vor Haustüren und in Gärten von Verwandten, Freunden und Gemeindemitgliedern. Vielleicht zaubern sie Ihnen ja ein Lächeln ins Gesicht… Wer möchte, darf sich gern an der Aktion beteiligen, damit Wersau voll von buntem Segen wird! Am Erntedank-Sonntag, 3.10., geht’s nach dem Gottesdienst los mit dem Verteilen der Steine. Vielleicht finden auch Sie einen Segensstein oder eine kleine Überraschung in Ihrem Garten?

Wem die Aktion gefallen hat und wer auch Gutes tun möchte, der kann gern eine Spende überweisen, mit dem Stichwort „Fuenftausend Brote“ auf folgendes Konto:

Spendenkonto: BROT FÜR DIE WELT Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00
Stichwort „Fuenftausend Brote“ (Bitte ausschreiben!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.