Andacht für den Frieden – anlässlich des Jahrestages 80 Jahre Reichspogromnacht

Der 9. November ist ein geschichtsträchtiges Datum. Viel ist passiert an den 9. Novembern der Vergangenheit. Ein besonders grausames Ereignis geschah vor 80 Jahren. Am 9. November 1938 brannten im Nazi-Deutschland die Synagogen, Menschen wurden aufgehetzt durch dumme Parolen, durch menschenverachtende Politik. Als Zeichen dafür, dass so etwas nicht noch einmal geschehen soll, wollen wir gemeinsam innehalten, eine Andacht feiern, beten und Kerzen anzünden. Wir wollen mit offenen Augen positiv nach vorne sehen: Das große Leitbild und die Vision des Friedens nicht aus den Augen verlieren, aber die Wirklichkeit der Welt nicht ignorieren. Zu dieser Andacht laden wir ganz herzlich ein: Am 9.11. um 19.30h in der ev. Kirche in Wersau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.