Grüße aus Südafrika!

Pfingsten ist eines der ökumenische Feste, in dem es um weltweite Kirche und Verbundenheit geht. Hier sind eine Reihe von Gruß-Videos und ein Segensvideo, die uns das Jugendnetzwerk unserer Partnerkirche in Kapstadt Süd zu Pfingsten geschickt hat.

Die Moravian Youth, also die Herrnhuter Jugend in Kapstadt ist in der Corona-Krise sehr schnell aktiv geworden und hat die Online Plattform Moravian Youth Netzwerk (MYN) gegründet, um die dortigen Gemeinden durch Video-Gottesdienste, Andachten und anderes virtuell zu verbinden. Das ist umso wichtiger, als die Gemeinden damit rechnen, dass sie nicht vor November (!), wenn der Winter dort vorbei ist, wieder analoge Gottesdienst feiern können. Das ist eine lange Durststrecke, zumal in der Herrnhuter Glaubenswelt alles auf Gemeinschaft ausgerichtet ist.

In den Gruß-Videos Kapstadt erzählen vier junge Leute vom Moravian Youth Netzwerk, wie sie die Corona-Krise und den Lockdown in Südafrika erleben. Sie sind alle sehr sehenswert. Eines davon, von Ruben Engel, ist auf Deutsch!

Das Segensvideo für das Ende eines Video-Gottesdienstes ist von Rev. Gert Temmers. (Zum MYN Exaudi-Gottesdienst kam das Segensvideo aus Deutschland.)

Die links zu den Video-Botschaften finden Sie auf der Homepage unseres Dekanats Vorderer Odenwald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.