Allen Sammlern ein herzliches Dankeschön!

Wir haben in den letzten Wochen und Monaten fleißig gesammelt: vor allem alte Kleidung und Plastikdeckel von Flaschen. Bei der Kleidersammlung, die wir für die Stiftung Bethel durchführten, kamen allein in Wersau ca. 500kg Kleidung zusammen! Herzlichen Dank dafür! Und auch für die Deckelsammel-Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ fanden sich viele fleißige Unterstützer. Der Verein „Deckel drauf e.V.“ verkündet auf seiner homepage: „Wir haben es – gemeinsam mit Ihnen, den vielen Sammlern und Unterstützern – geschafft, innerhalb der Zeit, die wir jetzt aktiv sind, 1.105 Tonnen Deckel zu erfassen, zu transportieren und zu verwerten. Die Erlöse in Höhe von 270.000 € haben gereicht, um rund 3.315.000 Impfungen weltweit zu finanzieren.“ Das ist ein großer Erfolg! Leider wird dieses Projekt aus verschiedenen Gründen zum 30.6.2019 eingestellt. Wenn Sie also noch Plastikdeckel zuhause haben, dann können Sie diese noch bis zum 25.6. bei uns abgeben – wir bringen sie dann noch rechtzeitig zur nächsten großen Sammelstelle. Auch hier sei allen Sammlerinnen und Sammlern ganz herzlich DANKE gesagt!

Wer möchte einen Garten pachten?

Die ev. Kirchengemeinde Wersau hat wieder Gärten zu verpachten! Wenn Sie sich für einen Garten interessieren, dann rufen Sie einfach im Gemeindebüro (06161/527) an und vereinbaren einen Termin zur Besichtigung. Oder schicken Sie uns direkt schriftlich eine Bewerbung um den Garten zu.

Fremde Länder – Dubai

Die ev. Kirchengemeinde Wersau und der Filmclub Gersprenztal laden wieder herzlich zu einem Vortrag über ein „fremdes Land“ ein. Am Freitag Abend, dem 10. Mai, stellt Klaus Pachler allen Interessierten Dubai vor. Alle Abende zu den „fremden Ländern“ finden in der Gaststätte „Zum Gickelswirt“ in Wersau um 19h statt. Der Eintritt ist frei – wir freuen uns über Ihren Besuch!

Wer hat Lust, in einem Projektchor mitzumachen?

In Wersau wird ab Mitte Mai ein Projektchor starten, der beim Gemeindefest am 25. August seinen Auftritt haben soll. Der Chor wird von unserer Organistin und Chorleiterin Vera Weigmann geleitet. Es sind 5 Proben geplant, alle 14 Tage dienstags von 20 – 21.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus in Wersau. Start ist am 21. Mai. In den Sommerferien finden keine Proben statt. Wer Lust hat zu singen, ist herzlich eingeladen. Wir wollen von John Rutter „Schau auf die Welt“ vierstimmig einstudieren. Herzliche Einladung!

Fremde Länder: Jordanien

Die ev. Kirchengemeinde Wersau und der Filmclub Gersprenztal laden wieder herzlich zu einem Vortrag über ein „fremdes Land“ ein. Am 12. April führen Prof. Dr. Eckhard von Nordheim und Pfarrerin Dr. Miriam von Nordheim-Diehl eine Präsentation über Jordanien vor.

Alle Abende zu den „fremden Ländern“ finden in der Gaststätte „Zum Gickelswirt“ in Wersau um 19h statt. Der Eintritt ist frei – wir freuen uns über Ihren Besuch!

Fremde Länder: Ndele – ein Dorf in Kamerun

Die ev. Kirchengemeinde Wersau und der Filmclub Gersprenztal laden wieder herzlich zu einem Vortrag über ein „fremdes Land“ ein. Am 29. März führt Herr Jean-Felix Belinga Belinga einen interessanten Film vor, und zwar über: Ndele – ein Dorf in Kamerun.

Alle Abende zu den „fremden Ländern“ finden in der Gaststätte „Zum Gickelswirt“ in Wersau um 19h statt. Der Eintritt ist frei – wir freuen uns über Ihren Besuch!

Information zur Konfirmation 2020

Der nächste Konfirmandenjahrgang soll eigentlich planmäßig nach den Sommerferien 2019 starten. Wir haben aber aktuell zu wenige Anmeldungen für einen eigenständigen Konfi-Jahrgang! Falls es Interessenten gibt (die Geburtsjahrgänge 2005/2006 oder aktuell in der 7. Klasse), dann melden Sie sich bitte, falls Sie es noch nicht getan haben, bis 31.3.19 im Gemeindebüro, damit wir planen können! Vielen Dank!

Herzliche Einladung zum Weltgebetstag!

In über 100 Ländern organisieren und gestalten Frauen jedes Jahr den Weltgebetstag. In den Vorbereitungs-Teams sind Frauen verschiedener christlicher Konfessionen und Altersgruppen aktiv. Ökumenisches Miteinander wird beim Weltgebetstag seit Jahrzehnten ganz selbstverständlich gelebt. Auch wir in Brensbach und Wersau machen mit! „Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden dieses Jahr die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag am 1. März 2019. Sie haben den Gottesdienst vorbereitet und entführen uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und der Gottesdienst bietet Raum für alle. Es ist noch Platz – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Wir alle setzen am Weltgebetstag 2019 gemeinsam ein Zeichen für Gastfreundschaft und Miteinander: Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz. Am 1. März um 19h im ev. Gemeindehaus in Brensbach, danach gemütliches Zusammensein bei slowenischem Essen.

Start einer neuen Predigtreihe im März

Die Weihnachtszeit haben wir hinter uns gelassen, der Blick wendet sich nun Richtung Passion und Ostern. Das ist eine Zeit, in der man sich in Gottesdiensten und Predigten intensiv mit Jesus beschäftigt. Als Predigttexte sind meist kurze Sätze ausgewählt, doch ein Überblick schafft oft einen ganz anderen Zugang als ein einzelner kleiner Text. Deshalb halten wir eine Predigtreihe zum Thema: Jesus – ein Gang durch die vier Evangelien. Beginnen werden wir mit dem Matthäus-Evangelium, über das Pfarrerin Miriam von Nordheim-Diehl am Sonntag, 3.3. predigen wird. Am 10.3. hält Prädikantin Marlies Eckert-Ziem den Gottesdienst zum Markus-Evangelium. Der 17.3 steht unter dem Zeichen des Johannes-Evangeliums (Marlies Eckert-Ziem). Das Lukas-Evangelium beschließt dann die kleine Predigtreihe.

Hinweis für die Jubel-Konfirmationen

Auch in diesem Jahr wollen wir gern die Goldene, Diamantene und Eiserne Konfirmation feiern. Wer also zu den Konfirmandenjahrgängen 1969 (goldene), 1959 (diamantene) oder 1954 (eiserne) gehört, und gern einen feierlichen Gottesdienst zur Jubel-Konfirmation feiern möchte, melde sich bitte im Gemeindebüro. Wir können dann gemeinsam einen Termin besprechen (voraussichtlich Ende März oder Anfang April, kurz vor Ostern).